Die vorgehängte und hinterlüftete Fassade (VHF)

 

An die Außenfassade eine Gebäudes werden allerhöchste Ansprüche gestellt.

Es gilt einerseits, die Wünsche der Planer bzw. Bauherren im Bezug auf die ästhetischen Gesichtspunkte zu erfüllen, und andererseits den Anforderungen hinsichtlich der Beständigkeit und der Zweckmäßigkeit der Fassadenkonstruktion gerecht zu werden.

Hierzu bietet die vorgehängte und hinterlüftete Fassade vielfältigste Möglichkeiten - sowohl im strylistischen als auch im funktionellen Bereich.

Der Aufbau der vorgehängten und hinterlüfteten Fassade

Die Vorteile der vorgehängten und hinterlüfteten Fassade auf einen Blick:

  • Schutz der Gebäudehülle
  • Verlängerung der Gebäudelebensdauer
  • Energiekostenersparnis
  • Behaglicheres Wohnraumklima
  • Zusätzlicher Lärmschutz
  • Vielfältigste gestalterische Möglichkeiten

Hier finden Sie uns

 

Waler Baustoffvertriebs-GmbH
Madronstr. 10
83098 Brannenburg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 08034 / 3059 - 0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WALER Baustoffvertriebs-GmbH